Wehrhahn Verlag

Suche nach Autor, Titel oder ISBN:
Volltextsuche:
 
  AGB|WIDERRUFSBELEHRUNG|DATENSCHUTZ|LIEFERZEIT & VERSAND|
 
            IMPRESSUM|KONTAKT|
 
  START|ÜBER UNS|VERTRIEB|PROGRAMM|A-Z|NEWSLETTER|WARENKORB|

DEMNÄCHST ERSCHEINT




Berg, Sigrun Høgetveit / Bergesen, Rognald Heiseldal / Kristiansen, Roald E. (Eds.)
The Protracted Reformation in Northern Norway
 


Gamper, Michael | Geulen, Eva | Grave, Johannes | Langenohl, Andreas | Simon, Ralf und Zubarik, Sabine (Hg.)
Zeit der Form – Formen der Zeit
 


Kästner, Abraham Gotthelf
Lehrgedichte
 


Mittner, Lilli
Möglichkeitsräume
 


Strohmann, Nicole K./ Tumat, Antje (Hg.)
Bühnenrollen und Identitätskonzepte
 

 

IN VORBEREITUNG



Eschenburg, Johann Joachim
Ueber W. Shakespeare

 

Possin, Johann Samuel Carl
Zelter, Carl Friedrich
Bis dahin lebe wohl
Briefwechsel Johann Samuel Carl Possin und Carl Friedrich Zelter
 

Selk, Veith
Das Regieren der Angst
Eine politische Ideengeschichte
 

Sterndale Bennett, William
Von fremden Ländern und Menschen
Reisetagebücher
 

Tieck, Ludwig
Der Jahrmarkt
Novelle
 

Ungern-Sternberg, Alexander von
Die Zerrissenen
Roman
 


Hagemann, Annette

Streit mit dem Sonnengott

Gedichte

mit Illustrationen von Ricardo Cortez

Wehrhahn Lyrik
2009, 17 vierfarbige Illustrationen, 80 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-86525-094-0
Preis: 12,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versand

In den Warenkorb 
  Streit mit dem Sonnengott

 

In wohltuend unbefangener Lyrik stellt Annette Hagemann gelebtes Leben auf den Prüfstand. Ein überraschendes Debut, das durch originären Stil überzeugt.

»Trotz aller Bildmächtigkeit doch immer punktgenau – dieses Debüt ist tatsächlich ein lyrischer ›Sommertag mit Sonnenritterschlag‹.« (Matthias Politycki)

»Mir gefällt das Übermütige daran, die unverhofften Verbindungen, die Risikobereitschaft.« (Michael Krüger)

Annette Hagemann, geboren 1967 in Münster / Westfalen, hat Germanistik und Ethnologie in Göttingen studiert. In Hannover arbeitete sie als Museumspädagogin, als freie Journalistin und seit 2001 im Literaturbüro Hannover.

Ricardo Cortez, geboren 1969 in Tarija / Bolivien, aufgewachsen in Uslar und Göttingen, studierte Kommunikationsdesign an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Seit 2000 lebt und arbeitet er in Hamburg als Gestalter, Illustrator und Musiker.

 
Pressestimmen

Aus aktuellem Anlass: Aufgrund der unklaren Rechtslage werden wir im Moment keine Rezensionsauszüge mehr auf unserer Internetseite veröffentlichen. Wir bedauern dies sehr. Die Hintergründe zum »Rezensionsstreit« können Sie hier nachlesen:

http://www.boersenverein.de/de/portal/index.html?meldung_id=694032

 
 
[zurück]




(c) Gestaltung und Programmierung: marieundflorian (2008)