Christiane Karoline Schlegel
Hrsg. von Gaby Pailer / Jason Lieblang

Düval und Charmille

ein bürgerlich Trauerspiel in fünf Aufzügen / A Bourgeois Tragedy in Five Acts (1778)

Christiane Karoline Schlegels Düval und Charmille, das lange Zeit hauptsächlich im Genrebezug zum bürgerlichen Trauerspiel beachtet wurde, basiert auf einem realen Kriminalfall, der sich am 27. Dezember 1777 im Umfeld des Dresdner Hofes zutrug. 2011 besorgte Gaby Pailer eine Neuedition, die auch eine Transkription des wiederentdeckten Dresdner Ermittlungsberichtes einschloss. Mit der vorliegenden zweisprachigen Ausgabe (deutsch/englisch) soll das erstaunliche Phänomen der literarischen Verarbeitung und Veröffentlichung eines höchst brisanten Falles, den der Kursächsische Hof zu vertuschen suchte, einem internationalen Publikum zugänglich gemacht werden, ergänzt um einen Essay und kritischen Stellenkommentar.
Christiane Karoline Schlegel’s Düval und Charmille, which for a long time was mainly considered in reference to the genre of bourgeois tragedy, is based on a real criminal case that took place on 27 December 1777 in the surroundings of the Dresden court. In 2011, Gaby Pailer published a new edition, which also included a transcription of the rediscovered Dresden invest-
igation report. The present bi-lingual edition (German/English) serves to make the literary rendering and publication of a highly explosive case, which the Electoral Saxonian Court tried to cover up, accessible to an international audience, supplemented by an essay and a critical site commentary.

  • ISBN: 978-3-86525-725-3
  • Zweisprachige Neuausgabe (deutsch/englisch)
  • Mit dem Ermittlungsbericht des Dresdner Kriminalfalls von 1777
  • 120 Seiten
  • Hardcover
  • Am 24.03.2020 erschienen
  • Deutsch, English
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzhinweise
Verstanden