Misheel Enkh-Amgalan

Es brüllt durch die Atmosphäre

Gedichte

€ 8,00 lieferbar
In den Warenkorb
In ihrem ersten Lyrikband Es brüllt durch die Atmosphäre schreibt Misheel Enkh-Amgalan über die Dichte und Fragilität der Liebe, über Schmerz, Vergänglichkeit und über das, was bleibt. Dabei setzt sie an den Rändern der Gesellschaft an. In ihren erzählenden Gedichten werden die Perspektiven marginalisierter Identitäten laut: Wir lesen von gesellschaftlichen Außenseiter*innen, die wegen ihrer Sexualität, Kultur, Armut oder ihren Lebenskonzepten vom Mainstream abweichen. Ihre Lyrik ist ein Nischenraum, in dem Unsicherheiten und Ungewissheiten von Ausgegrenzten hörbar werden. Feinfühlig und in aller Härte wird hier aufgezeigt, wie schwer die Identitätsbildung sein kann, wenn man sich in das vorherrschende soziale und kulturelle Gefüge nicht eingliedern kann, nicht eingliedern will.

Die ersten 100 Exemplare sind nummeriert.
#ohnefolie
Mehr Infos auf resonarverlag.com.

Misheel Enkh-Amgalan

Misheel Enkh-Amgalan ist 1997 in der Mongolei geboren und im Alter von fünf Jahren mit ihrer Mutter nach Hannover gezogen. Sie studierte Politikwissenschaft in Berlin, wo sie nun lebt und arbeitet.

  • ISBN: 978-3-86525-903-5
  • 64 Seiten
  • Klappenbroschur
  • Am 06.01.2020 erschienen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzhinweise
Verstanden